Die Mitarbeiterinnen im Frauenhaus nehmen die Bedürfnisse der Kinder ernst.

Je nach Alter, Lebenssituation, Art der Gewalterfahrungen und Bedarf der Kinder macht die Erzieherin den Kindern unterschiedliche Angebote um ihren Alltag in der neuen Lebenssituation besser zu bewältigen und Gewalterfahrungen zu verarbeiten.

Die Erzieherin im Frauenhaus bietet für Mädchen und Jungen folgendes an:

  • Einzelgespräche
  • Gruppenangebote
  • Hausaufgabenhilfe
  • Freizeitangebote
  • Ausflüge
  • Kinderhausversammlung

Sie berät Mütter bei Erziehungsfragen und hält in Absprache mit den Müttern Kontakte zu:

  • Kindergärten
  • Tagesstätten
  • Schulen
  • Jugendamt
  • Beratungsstellen
  • TherapeutInnen
  • Jugendfreizeiteinrichtungen
  • Mädchen- und Jungenprojekten
  • Vereinen.
Translate »